Thema des Monats 2019

Thema des Monats 2019:

 

Jubiläums-Fahrradsponsorenrundfahrt für Projekte für Kinder und Jugendliche: Zum 25.Mal treten Sozialradlerinnen und Sozialradler in die Pedalen - Start ist am 15. Juni 2019 um 15 Uhr am Haus der Jugend - Projekte in Indien, Nigeria, Griechenland, Spanien und Wolfsburg - Schirmherr ist Hansjörg Kopp, Generalsekretär des deutschen CVJM

 

Anfang der 70er Jahre beteiligte sich der CVJM an den Basaren der St. Marien-Kirchengemeinde in der Nordstadt mit Pastor Artur Boettcher. Zudem wurden Patenschaften für Kinder in Indien übernommen. In den 80er Jahren sammelten Mitglieder der CVJM-Weltdienstgruppe während der Freizeitvolleyballturniere Geld für die diakonische Arbeit der evangelischen Schule „El Porvenir“ (die Zukunft) in Madrid/Spanien – und hatten damit Vorbildfunktion in der Region. Außerdem wurde noch fleißig bei Festen auf dem damaligen CVJM-Freizeitgelände Am Fuhrenkamp gesammelt. In den 90er Jahren verbanden Radlerinnen und Radler Bewegung und soziales Engagement und radelten für Projekte für Kinder und Jugendliche – hier nahmen die Weltdienstlerinnen und Weltdienstler ebenfalls eine Vorreiterrolle in der Region ein.

 

Thema des Monats Mai 2019:

Einfach einmal beginnen - Volleyball-Kirchen-Treff? - Volleyball-CVJM-Treff? - viele christliche Gruppen spielen schon in irgendeiner Form Volleyball - Aktionen vernetzten - Volleyball im YMCA entwickelt worden

 

 Einfach einmal beginnen! Dies ist unser Motto für die Aktion „Volleyball-Kirchen-Liga“, „CVJM-Liga“ oder einfach „Volleyball-Treffpunkt“.  Volleyball ist ja bekanntlich im YMCA Holyoke (Massachusetts/USA) entwickelt worden.

 

Es wäre toll, falls sich die Volleyball-Gruppen „vernetzten“ oder durch diesen Aufruf beginnen würden, vor Ort Volleyball zu spielen. Es können natürlich Mannschaften mitmachen, die kirchlich oder vereinsmäßig nicht so gebunden sind, aber trotzdem in lockerer Form Volleyball spielen möchten.

 

Thema des Monats April 2019:

Buch: "CVJM bewegt - 40 Jahre Aktionen mit und für Neubürgerinnen und Neubürger" - 176 Seiten geballte Informationen - Ideenkoffer für Vereine, Gruppen, Schulen, Kirche - fettes DANKE an Mutmacher und Daumendrücker - "Auf das Erreichte können wir stolz sein"

 

Das war ein hartes Stück Arbeit! Als wir vor gut einem Jahr mit der Zusammenstellung der Broschüre zu unserer Arbeit mit Neubürgerinnen und Neubürgern (Newcomern) begannen, sollte es eigentlich nur eine Broschüre mit 40, 50 Seiten werden - jetzt ist es ein Buch mit 176 Seiten mit vielen Fotos, Grußworten, Statements geworden. Allen, die Texte und Fotos für das Buch beigesteuert haben, die uns mit Rat und Tat unterstützt haben, sei gedankt. Ein besonderer Dank gilt Artur Stark für die technische Gestaltung des Buches. Viel Spaß beim Lesen!

Thema des Monats März 2019:

 

175 Jahre YMCA - weltweit viele, viele Feiern zum YMCA-Jubiläum - zentrale Feier in London vom 4. bis 8. August 2019 - deutsche CVJM beteiligt sich mit vielen Aktionen - CVJM Wolfsburg mit der Kampagne "Schritte für Frieden und Toleranz" dabei

 

Der YMCA (Young Men’s Christian Association) feiert in diesem Jahr sein 175. Jubiläum. Deshalb werden überall in der Welt viele Veranstaltungen zu diesem Jubiläum durchgeführt – auch beim deutschen CVJM. Der CVJM Wolfsburg möchte über das Jahr verteilt verschiedene Aktionen unter dem Motto „175 CVJM – Schritte für Frieden und Toleranz“ durchführen. Diese Aktion passt gut zur Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“ – aber auch sonst in die heutige Zeit. Die Schirmherrschaft für diese Aktion haben freundlicherweise Karl-Heinz Stengel (Präsident des CVJM Deutschland), Professor Dr. Wolf-Rüdiger Umbach (Präsident des LandesSportBundes Niedersachsen) und Boris Pistorius (Minister für Sport und Inneres von Niedersachsen) übernommen. Sie stehen für das YMCA-Motto „Body, Mind, Spirit“ („Leib/Körper, Geist, Seele“).

 

Thema des Monats Februar 2019:

 

"Ist der Reisepass dein kostbarstes Wertpapier"? - Gesetzesänderung personenstandsrechtlicher Vorschriften haben sich geändert - die Reihenfolge der Vornamen kann jetzt kostengünstig geändert werden - weniger Probleme bei Fluggesellschaften, Banken, Versicherungen und anderen Ämtern

 

Die Gesetzesänderung personenstandsrechtlicher Vorschriften (Bürger können ab dem 01.11.2018 die Reihenfolge ihrer Vornamen durch eine Erklärung vor dem Standesamt neu bestimmen) wurde vom Bundes-Innenministerium über die Medien bekanntgegeben. Dies bedeutet, dass Bürger künftig die Reihenfolge ihrer Vornamen durch eine Erklärung vor dem Standesamt neu bestimmen können.

 

Thema des Monats Dezember/Januar 2018:

 

Die Broschüre "CVJM bewegt - 40 Jahre Aktionen mit und für Neubürgerinnen und Neubürger" - Vorabdruck - ein Überblick über sozialsportliche Aktionen in den letzten vier Jahrzehnten - ein fettes DANKEschön an Daumendrücker und Mutmacher

 

 

Seit rund 40 Jahren bietet der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Wolfsburg Aktionen mit und für Neubürgerinnen und Neubürger an. Dies ist für sozialsportliche Aktionen fast eine „Ewigkeit“. Deshalb haben Akteure im CVJM eine Broschüre mit dem Titel „CVJM bewegt: 40 Jahre Aktionen mit und für Neubürgerinnen und Neubürgern“ erstellt. Darin sind Grußworte enthalten, die inhaltliche Arbeit wie zum Beispiel Freizeitturniere, Familiennachmittage in der Sporthalle, Freizeiten und Fahrten, Gruppenangebote, die Läufe für Frieden und Toleranz. Aber auch ein Dankeschön an „Daumendrücker und Mutmacher“ (Verbände, Vereine, Gruppen, Kirchen, Schulen, Politik, Presse, Einzelpersonen und, und) fehlt nicht, denn ohne Unterstützung ist eine derartige Arbeit über Jahrzehnte nicht zu leisten. Die Abschnitte Weltdienstarbeit, Pausenliga, Strafvollzug/Sterne des Sports, die Paddeltour zur deutsch-deutschen Einheit und die Historie des CVJM Wolfsburg ist noch nicht enthalten. Sie wird im Januar 2019 fertiggestellt, da wir noch auf einige Statements warten.